Ausbildungsvideos Collage
HWK Düsseldorf

Krefelder Handwerker werben für eine Ausbildung im Handwerk

Pressemitteilung Nr. 37 vom 14.7.2021

Krefeld: Drekopf Entsorgung und Kanalservice GmbH und Familienunternehmen Geister Bedachungen GmbH werben in Clipserie der Handwerkskammer für den Reiz ihrer Ausbildungsberufe

Das Handwerk hat bundesweit einen „Sommer der Berufsbildung“ ausgerufen und seine Vermittlungs- und Beratungsangebote noch einmal ausgeweitet. Die Handwerkskammer Düsseldorf ergänzt ihre im Frühjahr gestartete Informationsoffensive (u. a. „Starten statt warten!“-Plakataktion, Azubi-Hotline, Praktikumsinitiative) zur Unterstützung der Fachkräftesicherung der Unternehmen jetzt mit einer Reihe selbst produzierter Videoclips, die neugierig und Lust machen auf die Qualifizierungschance, die der breitgefächerte Berufsbereich Schulabgängern auch und gerade in diesem Jahr bietet. Die Besonderheit: Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Auszubildende aus Ausbildungsunternehmen im gesamten Bezirk der Handwerkskammer (der deckungsgleich ist zum Regierungsbezirk) sind die „Stars“ der 26 Kurzfilme; sie packen ihre Botschaft - das, was an dem betreffenden Ausbildungsberuf so begeistert - in prägnante, packende Ansagen.

In Krefeld werben gleich zwei Profis für ihren Beruf. Unter ihnen Lothar Thome von der Firma Drekopf Entsorgung und Kanalservice GmbH. Das Spannende an seinem Beruf ist für ihn vor allem das „technische Verständnis“. „Wir haben TV- und Robotertechnik und auch die Fahrzeugtechnik ist computergesteuert. Im Grunde genommen, muss ich nur das Prinzip verstehen und wissen, welche Knöpfe ich drücken muss.“, sagt er. Als coolstes Erlebnis beschreibt er eine Abnahmeprüfung eines neuen kilometerlangen Kanales. „Wir haben uns mit einem Kran einen VW Lupo in den Kanal stellen lassen, sind mit dem Auto durch den Abwasserkanal gefahren und haben so die Abnahmeprüfung gemacht.“, sagt er stolz. Auch Jörg Schmidt, Geschäftsführer der Geister GmbH in Krefeld wirbt für sein Handwerk. Seinen Azubis bietet die Firma als besonderes „Goodie“ einen E-Smart, der für die Ausbildung zur Verfügung gestellt wird. Auch Spritkosten und Versicherung werden von der Firma übernommen. Bei seinen Mitarbeitern sind ihm Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit besonders wichtig.

Die Serie wird fortgesetzt und im bundesweit vom Handwerk ausgerufenen „Sommer der Berufsbildung“ punktuell um Videotagebücher ausgewählter Azubis ergänzt.

Zu den Clips: www.hwk-duesseldorf.de/Ausbildungsvideos

Die HWK meldet bezirksweit noch zahlreiche offene Ausbildungsstellen, die kurzfristig besetzbar sind: www.hwk-duesseldorf.de/lehrstellen

 Kontakt

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf HWK Düsseldorf

Alexander Konrad
Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de