Ausbildungsvideos Collage

Sechs Düsseldorfer Handwerker nehmen an Videoclip-Serie teil

Pressemitteilung Nr. 37 vom 23.6.2021

Junge Ausbilder erzählen in Videofolge der HWK, was ihnen den Kick gibt - Installateur und Heizungsbauer Markus Danecker: „Habe bereits Geld verdient, als Freunde mit Abi und Uni noch zehn Jahre lang nicht fertig waren!“

Das Handwerk hat bundesweit einen „Sommer der Berufsbildung“ ausgerufen und seine Vermittlungs- und Beratungsangebote noch einmal ausgeweitet. Die Handwerkskammer Düsseldorf ergänzt ihre im Frühjahr gestartete Informationsoffensive (u.a. „Startenstattwarten!“-Plakataktion, Azubi-Hotline, Praktikumsinitiative) zur Unterstützung der Fachkräftesicherung der Unternehmen jetzt unter anderem mit einer Reihe an selbst produzierten Videoclips, die neugierig und Lust machen auf die Qualifizierungschance, die der breitgefächerte Berufsbereich Schulabgängern  auch und gerade in diesem Jahr bietet. Die Besonderheit: Junge Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Auszubildende aus profilierten Ausbildungsunternehmen im gesamten Bezirk der Handwerkskammer (der deckungsgleich ist zum Regierungsbezirk) sind die „Stars“ der vorerst 26 Kurzfilme; sie packen ihre Botschaft - das, was an dem betreffenden Ausbildungsberuf so begeistert - in prägnante, packende Ansagen.

In Düsseldorf werben gleich sechs Nachwuchsprofis für ihren Zukunftsberuf. Unter ihnen Markus Danecker (SHK Gustav Müller), der im Video herausstellt: „Ich habe bereits mein Geld verdient, als Freunde mit Abi und Uni noch zehn Jahre nicht fertig waren!“ - Graffitis sind schnell gesprüht - sie wieder unsichtbar zu machen, verlangt so Einiges an Know-how: „Ist es Lackfarbe? Ein Edding? Ein Wachsmalstift?  - Wir nehmen die Probe und wissen, was wirkt!“, beschriebt Jaqueline Dopheide von der Gebäudereinigung Thöne einen Aspekt ihres vielschichtigen Lehrberufs. Max Winkelmann vom gleichnamigen Maler- und Lackiererunternehmen betont die Chance seines Metiers, die eigene Kreativität auszuleben, wie auch Glaser und Unternehmer Ralph Icks, dessen Unternehmen bereits viele stadtbild-prägende Fassaden gestaltet hat - und das Schimpansenhaus im Zoo Gelsenkirchen. Schornsteinfegermeister Walter Lange weiß mit dem privilegierten frühmorgendlichen Blick über die Dächer der Landeshauptstadt zu punkten, an dem man sich nie sattsehen könne, und der Karosseriebauer und Lackierungsspezialist für Großfahrzeuge Thedens GmbH schickt gleich drei junge Sympathieträger ins visuelle Rennen: Franziska, Burak und Luciano.

Die Serie wird fortgesetzt und in den kommenden Wochen punktuell um Videotagebücher (Vlogs) ausgewählter Azubis ergänzt.

Zu den Clips: www.hwk-duesseldorf.de/Ausbildungsvideos

Die HWK meldet bezirksweit noch über eintausend offene Ausbildungsstellen, die kurzfristig besetzbar sind - ein Drittel davon im Großraum Düsseldorf; zu finden auf:  www.hwk-duesseldorf.de/lehrstellen

 Kontakt

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf HWK Düsseldorf

Alexander Konrad
Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de