Feinwerkmechaniker Meisterschule Handwerkskammer Düsseldorf
HWK Düsseldorf

Feinwerkmechaniker/in - Meisterschule

In der Meisterschule lernen Sie alles, was Sie für eine Karriere als erfolgreiche/r Unternehmer/in oder Führungskraft im Feinwerkmechaniker-Handwerk benötigen.

  Termine, Gebühren, Anmeldung

Lehrgangsorte:

Vollzeit und Teilzeit: Düsseldorf

Lehrgangsdauer:

Vollzeit: ca. 8 Monate, Teilzeit: ca. 21,5 Monate

Die Prüfungen finden nach Lehrgangsende innerhalb von einem Monat statt. Nähere Auskünfte erteilt die Prüfungsabteilung.

Inhalte

Teil I - Fachpraxis
  • Konstruieren mit Inventor
  • Arbeiten an Werkzeugmaschinen
  • Arbeiten an zyklengesteuerten und CNC-gesteuerten Maschinen mit Sinumerik- und Heidenhain-Steuerung
Teil II - Fachtheorie
  • Feinwerktechnik:
    CAD-Konstruktionen, Eigenschaften und Verwendungszweck von Werkstoffen, Steuerungstechnik, Prüf- und Messtechniken, Verfahren zur Oberflächenbehandlung und Stoffeigenschaftsänderung
  • Auftragsabwicklung:
    Planung von Auftragsabwicklungsprozessen, Vor- und Nachkalkulation, Arbeiten mit einer Branchensoftware
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation:
    Ermittlung von betrieblichen Kosten, Betriebs- und Lagerausstattung, Betriebliches Qualitätsmanagement

Bitte melden Sie sich auch für die Teile III und IV der Meisterschule an!
Diese sollten VOR Fachtheorie und Fachpraxis besucht werden.

 Gepr. Fachfrau/mann für kfm. Betriebsführung HwO
Teil III der Meisterprüfung: Kaufmännische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse. Auch als E-Learning-Lehrgang buchbar.

 Ausbildung der Ausbilder
Teil IV der Meisterprüfung: Berufs- und Arbeitspädagogik. Auch als E-Learning-/Online-Lehrgang buchbar.

 Kombi-Lehrgang
Gepr. Fachfrau/mann für kfm. Betriebsführung HwO und Ausbildung der AusbilderTeile III und IV der Meisterprüfung